USC Paloma : Wellingsbüttel    3 : 1   ( 0 : 1 )

 

Paloma spielt in den ersten Minuten gut mit und drückt den Gegner in die eigene Hälfte. Leider schaffen wir es nicht über die Außen unseren Stürmer zu bedienen. Auch werden nicht die Positionen gehalten. Kurz vor Ende der Ersten Halbzeit übernimmt nun Wellingsbüttel das SPiel und drängt die Palomaten in die eigene Hälfte. Prompt fällt das Gegentor. 0:1 zur Halbzeit. Was ist da passiert fragen sich viele ??

 

Was anschliessend in der Kabnie besprochen wurde, bleibt das Geheimnis der Mannschaft. :-)

Wie ausgewechselt spielen sie über Außen und nun erwischt der Stürmer den Ball. 1:1. Paloma dreht nun auf, 5 Minuten sind gespielt und Paloma führt 2:1.

Die Wellingsbütteler nun moralisch angeschlagen, Paloma drückt weiter und schafft es ein paar Kombinationen über Außen zu spielen. 3:1. Kurz vor schluß drückt nun der Gegner zum Anschlusstreffer aber unser Torwart ist hellwach und pariert alle Schüsse die aufs Tor kommen.

 

Spielerisch waren wir besser aber der Gegner hat uns diesmal ganz schön auch Zack gehalten.

Super Jungs....ungeschlagen zum 3. Mal in Folge die Meisterschaft gewonnen.